Veröffentlicht am

Da ist ja noch der Vatertag…

Ups, fast hätten wir die Papas vergessen…
Malen nur noch bis zum Sonntag, den 6. Mai.
Nutzt unseren zusätzlichen Keramikabend am Samstag, oder den entspannten Sonntagnachmittag.
Am Mittwoch (9. Mai) kann die fertige Keramik pünktlich zum Vatertag bei uns im Laden abgeholt werden.
Herzliche Grüße, Vera & Bianca

Veröffentlicht am

Geschenke voller Liebe

„Engel ohne Flügel nennt man Mama“

Wer einen Keramikrohling selber bemalen möchte, kann bis zum 9. Mai während der Ladenöffnungszeiten zu uns kommen.

Und nicht vergessen: Keramikabend am 5.Mai um 19.30Uhr

Wir freuen uns auf euch! Vera & Bianca

Bild könnte enthalten: Pflanze und Innenbereich
Bild könnte enthalten: Pflanze       Der Brand fehlt noch – auf das Ergebnis dürfen wir wieder gespannt sein.
Veröffentlicht am

Shibori-Kurs am 26. Mai 2018

„Das japanische Verb shiboru bedeutet pressen, drehen quetschen. Diese manuellen Handhabungen mit Stoff bilden die Basis zur faszinierenden Welt des Musterfärbens. Durch Falten, Abbinden und Nähen wird das Eindringen der Farbe in das Textil unterbunden. Die Stärke des Pressens, die Beschaffenheit und Art des Stoffes, die Farbe und Färbezeit beeinflussen das Ergebnis und eröffnen zugleich ein weites Feld des Experementierens….“ Dies ist ein Auszug aus dem Buch „Shibori – Traditionelles Färben neu interpretiert“.

In dem Kurs werden verschiedene Färbetechniken erarbeitet.

In unserem Shibori Ferienkurs lernen die Kinder verschiedene Färbetechniken kennen.  Das Experimentieren mit Material und Farbe bereitet großen Spaß und das Ergebnis ist immer eine freudige Überraschung für den jungen Stoffdesigner.

Jedes Kind arbeitet an individuellen Mustern und die gefertigten Unikate können später vernäht werden. Echte Einzelstücke!!!

Veröffentlicht am

Shibori für Kinder

Dies ist nur eine von vielen Möglichkeiten Stoffe kreativ zu gestalten.

In unserem Shibori Ferienkurs lernen die Kinder verschiedene Färbetechniken kennen.  Das Experimentieren mit Material und Farbe bereitet großen Spaß und das Ergebnis ist immer eine freudige Überraschung für den jungen Stoffdesigner.

Jedes Kind arbeitet an individuellen Mustern und die gefertigten Unikate können später vernäht werden. Echte Einzelstücke!!!