Leitfaden für Kinder und Jugendliche

Nähkurse für Kinder ab 8 Jahren
Leitfaden für Eltern

♦ Ziel unserer Nähkurse ist es, Kindern und Jugendlichen einen Einstieg in die Welt des Nähens zu ermöglichen. Aus diesem Grund beginnen alle Einsteigerinnen und Einsteiger bei uns mit einem Näh-Projekt, an dem wir die Grundlagen des Handwerks einfach und kindgerecht erklären und üben können. Unser bewährtes Projekt ist ein Stoffkörbchen/Utensilo, welches die Kinder in 3 Kurseinheiten (oder in einem 3-stündigen Ferien-Workshop) fertigstellen können. Nach dieser Lerneinheit dürfen sich unsere jungen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer ihre Projekte entsprechend des nun vorhandenen Könnens selbst aussuchen und werden individuell von uns betreut.

♦ Da auf diesem Weg Kosten anfallen, möchten wir diese möglichst transparent für die Eltern darstellen:
Eine Kurseinheit von 1,5 Stunden kostet bei uns 10€. Diese kann einzeln bezahlt werden. Es besteht die Möglichkeit eine 5er-Karte für 45€ oder eine 10er-Karte für 85€ zu erwerben.

♦ Die Kurseinheiten können flexibel zu allen von uns angebotenen Kurszeiten eingelöst werden. Wir möchten Euch allerdings bitten, uns mindestens einen Tag vor Kursbeginn über das Kommen zu informieren.

♦ Die Nutzung der Nähmaschinen, sowie des notwendigen Arbeitsmaterials (Garn, Kreiden, Scheren etc.) sind in der Kursgebühr enthalten. Das Kind kann selbstverständlich – sofern vorhanden – eine eigene Nähmaschine mitbringen.

♦ Die projektbezogenen Materialkosten sind nicht im Kursbeitrag enthalten. Es können Zutaten mitgebracht, oder bei uns erworben werden. In unserem Atelier findet Ihr ein ausgewähltes Stoff- und Kurzwarensortiment, welches auf unser Kursangebot zugeschnitten ist. Sollten Ihr dieses Angebot in Anspruch nehmen, möchten wir Euch bitten, vor Beginn des Kurses gemeinsam mit dem Kind eine Auswahl zu treffen. Damit bekommt Ihr einen Überblick über die möglichen Kosten. Die Material-Verbräuche des Kindes werden von uns notiert und sind am Ende der jeweiligen Kurseinheit bar zu bezahlen. Wir behalten uns vor für Kleinstprojekte Pauschalpreise festzulegen (z.B. Handyhülle, Schlüsselanhänger etc.).

♦ Solltet Ihr einen besonderen Projektwunsch haben, ist es hilfreich diesen vor Beginn des Kurses zu besprechen. Das nimmt dem Kind Unsicherheit und spart im Kurs wertvolle Zeit. Vorschläge für Nähprojekte findet Ihr auf unserer Homepage unter „Projektideen“. Vielleicht haben Ihr Lust gemeinsam nach einen geeigneten Projekt zu suchen? Wir bieten in unserem Atelier eine große Auswahl an Musterbeispielen, Schnittmustern und Büchern. Während unserer Öffnungszeiten Seid Ihr immer zum Stöbern eingeladen!

♦ Es ist sinnvoll dem Kind einen Schnellhefter mit einigen Prospekthüllen anzulegen. So können Schnittteile übersichtlich abgeheftet werden. Das ermöglicht Euch zuhause Projekte selbständig zu wiederholen.

Bei Fragen stehen wir ihnen immer gerne zur Verfügung!

Euer Team von Lauter Stoff